top of page
wellen ohne Logo.png

Aktuelles & Vergangenes

Weltkindertag in der KGS
 

Am Morgen des 20. September haben alle Kinder der KGS an alle Kinder weltweit gedacht. Bei der Koalaklasse (1b) wurden sogar Wünsche gesagt und aufgemalt. Dann wurden dort die Kinderrechte besprochen und ein Bodenbild gelegt.

 

Als Überraschung gab es für alle Kinder der KGS keine Lernzeit und sogar Pizza in der OGS. In der OGS wurden danach viele Spiele gespielt: Eierlaufen, Kegeln, Schwungtuch, Tischtennis. Dann wurden alle von einem Eiswagen überrascht.

IMG-20230922-WA0000.jpg

Das kleine WIR in der Giraffen-Klasse

Die erste Woche in der Schule ist geschafft. Die Giraffen-Klasse hat bereits das kleine WIR kennenlernen dürfen.

Und auch bei den Giraffen gibt es ein kleines WIR in der Klasse. Wir haben auch unsere ersten beiden Klassenregeln kennengelernt, denn jede Giraffe ist freundlich und jede Giraffe ist hilfsbereit. Zusammen sind wir Giraffen-Stark. 

IMG-20230811-WA0001.jpg

Digital Education Day 2022

Am Samstag, den 19. November fand der „Digital Education Day 2022“ live vor Ort im Joseph-DuMont-Berufskolleg – unter dem Motto „Wir treffen uns wieder“ – statt. Mit dem „DED“ präsentierte das Amt für Informationsverarbeitung der Stadt Köln wieder ein Vernetzungsangebot rund um digitale Bildung, das auf Lehrer*innen aller Hoch-/Schulformen aus Köln und der Region ausgerichtet war. Einsteiger*innen und Expert*innen informierten und diskutierten über Bewährtes und Neues, über Chancen und Herausforderungen, auch überregionaler und internationaler Digitalinitiativen im Bildungsbereich. 

 

Im Rahmen des „DED“ gab es in Kooperation mit der Uni Köln auch wieder den Stand „Das Gläserne Klassenzimmer“, an dem 17 Kinder unserer Schule teilnahmen.

 

Was wurde auf dem Stand gezeigt: Die gezielte Förderung der Medienkompetenz ist ein entscheidender Schlüssel, um bereits Grundschulkinder an den Chancen des digitalen Wandels teilhaben zu lassen. Ziel des Unterrichts ist es demzufolge, die Lernenden zu einem sicheren, kreativen und verantwortungsvollen Umgang mit Medien zu befähigen und neben einer umfassenden Medienkompetenz auch Grundfertigkeiten im Programmieren bzw. eine informatische Grundbildung zu vermitteln. Im gläsernen Klassenzimmer bauen und programmieren Kölner Grundschulkinder mit „LEGO® Education SPIKE™ Prime“ eigene Modelle und erforschen dabei gleichzeitig spannende MINT-Themen.

 

Die Mädels und Jungs aus den 3. und 4. Klassen der KGS Mengenicher Straße hatten im gläsernen Klassenzimmer jede Menge Spaß und werden diesen Samstag so schnell nicht vergessen.

Hühnerküken im Sachunterricht

 

Im Sachunterricht der Stufe 2 haben wir einen Inkubator mit Bruteiern von Schwedischen Blumenhühnern laufen lassen und deren Entwicklung verfolgt. Es wurden sechs Eier aus dem Stall entnommen und am Ende konnten wir vier lebende Hühner ausbrüten. Während der Zeit der Brut haben wir eine Unterrichtsreihe zum Thema „Das Haushuhn“ durchgeführt. Dabei haben sich die Kinder Expertenwissen angeeignet und sich intensiv mit der Entwicklung im Ei, der Ernährung, der Bedürfnisse, der Bedeutung des Huhns als Nutztier und der weiteren Entwicklung vom Küken zum Huhn beschäftigt. Am Ende wurden die Hühner wieder zurück in den Stall gegeben aus welchem die Bruteier kamen.

Die Tiere des Waldes im Sachunterricht

 

Kurz vor Ende des ersten Schulhalbjahres 2022/2023 haben die Kinder der Jahrgangsstufe 2 zum Thema „Die Tiere des Waldes“ geforscht. Auf dem Forschungsplan standen Reptilien, Amphibien, Insekten, Säugetiere und Vögel des europäischen Waldes. Besonders genau nahmen die Kinder Raubtiere, Greifvögel und Eulen ins Visier: Vom kleinsten Raubtier der Erde, dem Mauswiesel, bis hin zum noch recht unbekannten Marderhund.

 

Dazu wurden über 20 Präparate der verschiedensten Tiere von der Kölner Jägerschaft e.V. - Gut Leidenhausen als Leihgabe zur Verfügung gestellt: Uhu, Schleiereule, Kuckuck, Specht, Habicht, Felle und Geweihe vom Rothirsch, Damhirsch und Reh, Fuchs, Dachs, Marder, Iltis und viele mehr.

 

Während der Projektwoche haben die Kinder die Sinne der Wildtiere, die Ernährung, Lebensweisen und die Besonderheiten dieser Tiere in Gruppenarbeit erforscht. Zum Abschluss gab es einen Museumsrundgang auf dem Flur der Stufe 2. Die Expertenkinder haben dabei den einzelnen Klassen die verschiedenen Tiere vorgestellt. Dabei durfte der Igel berührt werden, die Geweihe und Felle von Reh, Damhirsch und Rothirsch und das Fell eines Wildschweins.